Hier finden Sie Aktuelles aus Ihrem Verein:

Grünkohlessen

Das Grünkohlessen des Herforder Anwaltsvereins findet in diesem Jahr am 30. November 2017 um 19:00 Uhr im Hotel Vivendi statt. 

Anschrift: Paracelsusstraße 14 in 32049 Herford.

Eine Wegbeschreibung finden Sie auch hier.

 

Die schriftlichen Einladungen werden noch in den nächsten Tagen erfolgen.

Sollte jemand versehentlich noch keine Einladung erhalten haben, bitten wir dies zu entschuldigen.

Sie können Sie sich jedenfalls auch noch per E-Mail verbindlich anmelden (bitte aus organisatorischen Gründen bis spätestens zum 24.11.2017 unter Angabe des Wunsch-Essens: Grünkohl oder á la carte).

 

Wir freuen uns auf Sie!

 


beA kann starten! theoretisch

Eilmeldung!

 

Der Anwalts­­ge­richtshof Berlin hat die im Juni erlas­­senen einst­wei­­ligen Anord­­nungen wieder aufge­hoben. Jetzt kann das beA starten!

 

Wie jetzt die Umsetzung in der Praxis läuft, werden hoffentlich die nächsten Wochen zeigen.

 

Mehr erfahren Sie hier in Kürze

 

 Die offizielle Seite der BRAK zum Thema beA finden Sie hier.

DAT 2016 in Berlin

Eindrücke vom Deutschen Anwaltstag 2016 in Berlin finden Sie hier.

 

Anwaltsblatt jetzt auch digital als App

Das Anwaltsblatt als E-Papier komfortabel auf dem Tablet oder Smart Phone überall lesen – und das sogar im Funkloch? Das ist ab sofort mit der neuen Anwaltsblatt-App problemlos möglich. Damit reagiert der DAV auf die Wünsche der Mitglieder der Anwaltvereine, die zusätzlich zur Printversion das Anwaltsblatt auch mobil nutzen wollen. Die Anwaltsblatt-App ist der Schlussstein des in diesem Jahr vollständig überarbeiteten und erweiterten Webangebots des DAV: benutzerfreundlich, modern und perfekt für mobile Geräte optimiert. Die Anwaltsblatt-App einfach aus dem App Store oder bei Google Play installieren und das Dezember-Heft (angereichert mit zusätzlichen Bildern und einem Kurzfilm) herunterladen. Das Januar-Heft  2016 wird ab 29. Dezember 2015 ebenfalls an alle Nutzerinnen und Nutzer der App verschenkt.Ab dem Februar-Heft können die Hefte dann nur noch mit der Mitgliedsnummer (zu finden auf dem Adressetikett des Anwaltsblatts) genutzt werden. Denn das E-Paper als Zusatzleistung wird zukünftig exklusiv Mitgliedern vorbehalten sein.

Quelle: DAV - Berlin

DAT in Hamburg großer Erfolg

Der Deutsche Anwaltstag, der in diesem Jahr vom 10.6. bis zum 12.6.2015 in Hamburg statt fand, brachte mehr als 1.900 Teilnehmer zusammen und erreichte damit die größte Teilnehmerzahl der letzten 20 Jahre. Unter www.anwaltstag.de finden Sie weitere Eindrücke, Bilder und Videobeiträge. Beachten Sie auch die weitere Berichterstattung im Anwaltsblatt.

 

Auch der Herforder Anwaltsverein war auf dem DAT in Hamburg mit etlichen Kollegen vertreten.

 

 

Der nächste Anwaltstag findet vom 2. bis 4. Juni 2016 in Berlin statt.

Relaunch der DAV-Website

Nachdem im letzten Jahr bereits die Anwaltauskunft des DAV eine neue Website und damit einen neuen Look in Magazinform erhalten hat, wurde Anfang April diesen Jahres auch die Website des DAV grundlegend überarbeitet und erstrahlt jetzt in neuem Glanz.


Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

15 Stunden Fortbildungspflicht - § 15 FAO

Ab dem 1.1.2015 müssen für jeden Fachanwaltstitel 15 Fortbildungsstunden durch die Kollegen nachgewiesen werden (bisher waren es 10 Stunden).

 

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, das die DeutscheAnwaltAkademie (DAA) jetzt auch Online-Fortbildungen anbietet.

 

Weitere Einzelheiten hierzu und das aktuelle Kursprogramm lassen sich auf der Website der DAA hier nachlesen.

 

Internetauftritt des AG Herford verbessert!

Der Internetauftritt unseres Amtsgerichts wurde wesentlich verbessert.

So ist es u. a. nun möglich tagesaktuell den Sitzungsplan einzusehen! Den Link finden Sie auch hier.

 

Auch kann online der Geschäftsverteilungsplan jetzt eingesehen werden.

Anwaltsauskunft im DAV neu gestaltet

Die Internet-Seiten der deutschen Anwaltsauskunft sind ab sofort neu gestaltet und päsentieren sich in einem frischen und ansprechendem Design!

 

Die Deutsche Anwaltauskunft ist bekanntlich der große kostenlose Anwaltsuchdienst des Deutschen Anwaltvereins. Rund 85.000 Menschen pro Monat suchen dort die passende Anwältin oder den passenden Anwalt.

 

Profitieren auch Sie von diesem Service!  Als Mitglied des Herforder Anwaltvereins sind Sie mit Ihren Qualifikationen automatisch in der Datenbank der Deutschen Anwaltauskunft erfasst. Ratsuchende können schnell und unkompliziert einen Anwalt finden – im Internet unter www.anwaltauskunft.de oder per Telefon unter 0 18 05 / 18 18 05.

Änderungen Ihrer Adresse oder Ihrer persönlichen Daten sollten Sie daher stets umgehend der Mitgliederverwaltung des DAV in Berlin mitteilen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie mit Ihren korrekten Angaben in der Deutschen Anwaltauskunft präsent sind. Die Datenerfassung und -änderung ist kostenlos.

Sie können Ihre Daten online ändern auf der DAV Online-Plattform oder telefonisch Ihr Datenblatt anfordern unter 030 / 72 61 52-146.

 

Nutzen Sie liebe Kollegin, lieber Kollege, diesen Service Ihres Anwaltvereins!